KursAnmeldung

Anmeldeformular

Spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn informieren wir Sie über die definitive Durchführung des Kurses. 

Rechnungsadresse

Kurse

Coaching in der Berufsbildung (28.02.2020)
Mitarbeitergespräch professionell vorbereiten & durchführen (Herbst 2020, Datum folgt)
Grundlagen Führung in pädagogischen Institutionen (08.05.. 15.05., 05.06.2020)
Arbeitsrecht für den betrieblichen Alltag (21.02.2020)
Arbeitszeugnis professionell schreiben & interpretieren (07.02.2020)

AGB Tandem Coaching

Anmeldefristen/Teilnehmerzahl
Die Teilnehmerzahl pro Kurstag ist begrenzt um Ihre optimale Betreuung zu gewährleisten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei zu geringer Teilnehmerzahl wird der Kurs nicht durchgeführt. Darüber informieren wir zwei Wochen vor dem Kurstermin.

Abmeldungen/Fernbleiben
Abmeldungen sind bis 30 Tage vor dem jeweiligen Kurstag ohne Kostenfolgen möglich. Bei Abmeldungen bis 21 Tage vor dem Kurstag wird eine Bearbeitungspauschale von 50% der Teilnahmegebühr fällig. Bei späterer Abmeldung oder Fernbleiben ist – unabhängig vom Verhinderungsgrund – ist die ganze Teilnahmegebühr geschuldet.

Ersatzteilnehmer
Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

Preis und Rechnungsstellung
Im Seminarpreis inbegriffen sind die Seminarunterlagen, Pausenkaffee sowie ein Zertifikat. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Durchführungsbestätigung und ist sofort fällig. Momentan sind wir noch nicht Mehrwertsteuerpflichtig, sobald wir das sind, wird die Mehrwertsteuer auf den Kursbetrag dazu geschlagen.

Besondere Umstände
Sollten besondere Umstände eintreffen wir Ausfall der Kursleitung behalten wir uns vor, einen Dozentenwechsel vorzunehmen oder den Kurs abzusagen oder zu verschieben. Bei Absage oder Verschiebung können Sie kostenlos vom Vertrag zurücktreten.

Inhouse-Kurse
Auf besonderen Wunsch führt die Tandem Personaldienstleistungen Seminare bei unseren Kunden oder an einem vereinbarten Ort durch. Die Preise für Inhouse-Kurse bedürfen einer einzelvertraglichen Vereinbarung.

Preise
Zu den jeweils einzelvertraglich vereinbarten Preisen für Inhouse-Kurse werden neben der gültigen Mehrwertsteuer in der Regel zusätzlich die Anfahrtszeiten und die Fahrkosten der Seminarleiters berechnet. Eine zeitweise Teilnahme oder eine nicht vollständige Belegung des Seminars berechtigt nicht zur Minderung des Seminarpreises.

Absage des Seminars durch den Auftraggeber
Die Absage eines vereinbarten Termins für ein Inhouse-Seminar durch den Auftraggeber ist kostenfrei, sofern die Absage spätestens 14 Kalendertage vor Seminarbeginn dem Veranstalter in schriftlicher Form zugeht. Bei einer späteren Absage wird der vereinbarte Seminarpreis zu 100% zzgl. der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt.

Der Gerichtsstand ist Zürich.
Beispiel-Etikett